Freitag, 07.05.2021 01:02 Uhr

Rohners Scherbenhaufen: Flucht nach London?

Verantwortlicher Autor: Reto Turotti Zrich, 30.04.2021, 14:21 Uhr

Zrich [ENA] CS-Präsident hinterlässt gigantisches Fiasko, mit Not-Geldinfusion und Risk-Chef im VR, der am Tag der Wahl aufgibt. Das hat die Schweiz noch nicht erlebt. Die Credit Suisse, eine Bluechip-Firma, die Nummer 2 des Landes, liegt in Trümmern. Schuld ist der Präsident Urs Rohner. Der Schweizer tritt an der heutigen Generalversammlung nach 10 Jahren ab, einst auf den Thron gehievt vom umstrittenen Walter Kielholz. Rohner soll nach London auswandern wollen, heisst es auf dem Finanzplatz. Beim englischen Glaxo-Pharma-Multi sitzt er im VR.   [Mehr...]

CS-Top-Manager auf Absprung – zu UBS?

Verantwortlicher Autor: Reto Turotti Zürich, 29.04.2021, 16:34 Uhr

Zürich [ENA] Felix Baumgartner, Chef der Reichsten und Mitglied in CS-Schweiz-Geschäftsleitung, verhandelt über Sprung zu Konkurrenz. Felix Baumgartner macht aus seinem Frust kein Geheimnis. Der CS-Spitzenmann, der die sogenanten Premium Clients in der Schweizer CS-Einheit leitet, ärgert sich über die Skandale. Nun will Baumgartner, seit mehr als drei Jahrzehnten bei der Credit Suisse auf der Payroll, offenbar den Arbeitgeber wechseln.   [Mehr...]

28.04.2021 09:46 Uhr UBS-Hamers verliert Schlacht gegen Iqbal Khan
28.04.2021 09:41 Uhr Rechtschef der UBS: Ab durch Hintertür
09.04.2021 08:47 Uhr Raiffeisens E-Banking: Ganzer Tag Blackout
08.04.2021 08:12 Uhr Mike Bär erleidet mit neuer Bank Grossverlust
08.04.2021 08:07 Uhr Wo landet das Asset Management der CS?
07.04.2021 08:06 Uhr CS-Gottstein stösst allen das Messer in den Rücken
06.04.2021 16:40 Uhr FC Basel wirft Trainer Sforza raus
06.04.2021 12:48 Uhr The End für Urs Rohner (CS)
06.04.2021 12:42 Uhr 41 Millionen weniger für Gottstein&Co.
Info.