Montag, 26.10.2020 09:05 Uhr

Eröffnung des Bikini Art Museums

Verantwortlicher Autor: Tilo Treede Bad Rappenau, 31.08.2020, 20:36 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Boulevard +++ Bericht 8255x gelesen
Stardesignerin Angelika Zwerenz mit ihrem Dirndlbikini
Stardesignerin Angelika Zwerenz mit ihrem Dirndlbikini  Bild: Tilo Treede

Bad Rappenau [ENA] Am Internationalen Tag des Bikinis waren wir mit Stardesignerin und Style-Ikone Angelika Zwerenz bei der Eröffnung des Bikini Art Museums in Bad Rappenau. Und sie zeigte uns ein faszinierendes Exponat - ihren Dirndlbikini. Und der ist eine echte Weltneuheit!

Wenn der JANARA Swimwear Award 2020 der BikiniARTmuseum Foundation vergeben wird, dürfen wir natürlich nicht fehlen. Und mit Angelika Zwerenz hatten wir eine echte Expertin an unserer Seite und so waren wir sehr gespannt auf ihren Dirndlbikini. Mit diesem machte sie bereits im letzten Jahr Furore, als sie ihn unter großer Medienresonanz gemeinsam mit den Modelforce Models Marie S. und Julia vorgestellt hatte.

Der Dirndlbikini - ein Hingucker
Bekannt aus Funk und Fernsehen
Sara Malakul Lane ist leidenschaftlicher Fan

Vor Ort war Angelika Zwerenz in guter Gesellschaft. So war sie zu sehen mit Schauspieler und Fotograf Roger Fritz sowie mit dem Museumsgründer und Visionär Alexander Ruscheinsky, Marille Rüb und der 97-jährigen Diva Ruth Megary. Außerdem gab es viel zu bestaunen im Museum. Und das Beste - es gab viele interaktive Spots, in denen man mittendrin und nicht nur dabei war!

Großes Staunen der Besucherinnen

Ein rundum gelungener Tag mit der sympathischen Stardesignerin Angelika Zwerenz in einer tollen Location. Ein Erlebnis, das wir jedem nur empfehlen können. Und das mitten in Deutschland und mit perfekter Verkehrsanbindung. Auch für Events und Anlässe jeder Art ist das Bikini Art Museum der ideale Ort. Danke für die schönen Momente, die Begegnungen mit tollen Menschen und vor allem - Bikinis, Bikinis, Bikinis!

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.