Donnerstag, 23.01.2020 21:33 Uhr

1. BC Beuel:Team 2 startet mit Auswärtssieg ins neue Jahr

Verantwortlicher Autor: 1. Badminton-Club Beuel 1955 e.V. Bonn-Beuel, 06.01.2020, 11:31 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 2737x gelesen

Bonn-Beuel [ENA] Team 2 startet mit Auswärtssieg ins neue Jahr. Am Sonntag gelang der 2. Mannschaft des 1. BC Beuel ein starker Jahresauftakt: Das Team gewann mit 4:3 gegen den Hamburg Horner TV und sicherte sich somit zwei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Nach der Anreise am Samstag startete am Sonntagmittag die Partie. Gleich zu Beginn der Begegnung sorgten Katja Holenz und Vanessa Seele im Damendoppel mit einem klaren

Drei-Satz-Sieg für den ersten Punkt auf Beueler Seite. Auch das 1. Herrendoppel mit Tim Fischer und Zach Russ konnte an die Leistung anknüpfen und den zweiten Punkt ebenfalls in drei Sätzen (11:9, 11:9, 11:8) für das Team sichern. Srayas und Teamkapitän Luis Aniello La Rocca gaben sich hingegen ein packendes und ausgeglichenes 2. Herrendoppel, bei dem schließlich im fünften Satz in der Verlängerung das Glück auf der gegnerischen Seite blieb.

Zwischenstand: 2:1 für Beuel. Nun standen noch die Einzel und das Mixed an. Den Anfang machte Anke Fastenau im Dameneinzel, die ebenfalls mit einer starken Leistung überzeugen und die Oberhand über die Hamburgerin gewinnen konnte. Im darauffolgenden 1. Herreneinzel von Lennart Konder und im Mixed mit Katja Holenz und Zach Russ wurde es dann nochmal richtig spannend. Beide Spiele gingen im fünften Satz in die Verlängerung. Letztendlich ging das Herreneinzel leider durch einen Netzroller zugunsten des Gegners aus. Auch das Mixed musste sich unglücklicherweise mit 10:12 im Entscheidungssatz knapp geschlagen geben.

Damit glichen die Hamburger zum 3:3 aus – und das 2. Herreneinzel sollte darüber entscheiden, welches Team mit zwei Punkten aus dem Spieltag geht. Hier trat für Beuel Srayas Padmanabhan Vasudevan gegen den Hamburger Jack Mac Gregor an. Srayas machte kurzen Prozess und gewann das Spiel souverän in drei Sätzen – und sicherte so den 4:3-Sieg für die Mannschaft. Das bedeutet zwei Punkte für Beuel in der Wertung und ein Vorrücken auf Tabellenplatz 6. Insgesamt kann das Team mit vier klaren Drei-Satz-Siegen und drei knappen Fünf-Satz-Niederlagen, bei denen am Ende einfach das Quäntchen Glück gefehlt hat, sehr zufrieden mit dem Wochenende sein und zuversichtlich in die nächsten Spieltage starten.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.