Sonntag, 21.04.2024 16:27 Uhr

Frühjahrspräsentation Forum Pfalz

Verantwortlicher Autor: Karl J. Pfaff Bad Dürkheim, 20.02.2024, 13:36 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 5069x gelesen

Bad Dürkheim [ENA] Der „kleine Kreis für Große Weine“ bietet am Samstag 24. Februar und Sonntag 25. Februar seine neue Weinkollektion im Kurhaus von Bad Dürkheim in der Zeit von jeweils 14 – 18 Uhr an. Mit 26 Winzerinnen und Winzern, ergänzt von sieben Gastwinzern, stehen 148 Weine und Sekte zur Verkostung bereit. Selbstverständlich können auch die GROSSEN WEINE in der entspannten Atmosphäre des Kurhauses probiert werden.

Masterclasses für Spätburgunder und Chardonnay können zusätzlich zum Ticket gebucht werden. Das Forum freut sich sehr, in diesem Jahr die Gastvereinigung "Winechanges" mit sieben Betrieben begrüßen zu dürfen. "Winechanges", das sind junge WeinmacherInnen aus Deidesheim, Forst, Ruppertsberg, Meckenheim und Niederkirchen. Dank der vielfältigen Böden an der Bruchkante des Rheingrabens gedeiht hier eine Vielzahl an Rebsorten. Die individuelle Herangehensweise der Betriebe ermöglicht es Ihnen, ein breites Portfolio an Weinstilen zu entdecken. Lassen Sie sich von dieser besonderen Vielfalt überraschen!

Während der Verkostungszeit können Sie Ihren Geruchssinn im Parcours der AROMEN testen und trainieren! Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, von 15.00 Uhr - 15.45 Uhr, an der Masterclass Pinot Noir: "Ein oft unterschätztes Meisterstück" teilzunehmen. Perfektes Klima, optimale Böden und innovatives Knowhow zeichnen die Geschichte des Pfälzer Pinot Noir Anbaus. Tauchen Sie ein in die faszinierende Vielfalt dieser Sorte mit den bestbewerteten großen Pinots des“ Forum Pfalz“. Weitere Infos und Tickets finden sich online auf www.ForumPfalz.de . Bitte beachten Sie: - Ihre Tickets und Einlassbändchen warten an der Kasse auf Sie. - Eine Stornierung Ihrer Buchung ist nicht möglich. Adresse: Kurhaus 67098 Bad Dürkheim, Schloßplatz1-4

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.