Donnerstag, 23.05.2024 07:27 Uhr

Globales Luftfahrt Wissen AERO 2024

Verantwortlicher Autor: Tom Friedrichshafen, 14.04.2024, 17:03 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 6137x gelesen

Friedrichshafen [ENA] Es geht um die Sicherheit im Cockpit, die Elektrifizierung von Hubschraubern oder die Flugplatz-Infrastruktur der Zukunft: Das Konferenzprogramm der Jubiläums-AERO (17. – 20. April 2024) umfasst mehr als 270 Vorträge, Workshops und Fortbildungen. Hochkarätige Referenten präsentieren bei der 30. Ausgabe der globalen Leitmesse für die allgemeine Luftfahrt neue Entwicklungen der Branche.

Mit ihrem umfangreichen Vortragsprogramm bietet die AERO 2024 die optimale Plattform zum Austausch für alle Beteiligten in der Allgemeinen Luftfahrt, dem Luftsport und der Business Aviation. Die Konferenzen sind integraler Bestandteil der Messe und bieten mit mehr als 50 Programmpunkten täglich einen erheblichen Mehrwert für die Besucher. Auch in diesem Jahr wird es wieder eine breite Fülle von erstklassigen Vorträgen, Workshops, Präsentationen und Industriepanels geben. Hinzu kommen Trainings, Workshops sowie Aus- und Fortbildungen im Rahmen der neuen AERO General Aviation Academy. Auf insgesamt sechs Bühnen erwartet das Messepublikum ein umfangreiches Programm, dass die Vielfalt der gesamten AERO widerspiegelt.

In der Zeppelin Cat Halle A1 dreht sich auf der „Gliding Expo Stage“ beispielsweise alles um den Themenbereich Segelflug. Helikopter stehen im Mittelpunkt des Konferenzprogramms in Halle B5, während der Fokus in Halle A2 auf Drohnen liegt. Im Messe-Bereich Übergang Ost erwarten die Besucherinnen und Besucher auf der „Aero Career Days Stage“ dagegen zahlreiche Vorträge zu den Karrieremöglichkeiten der jeweiligen Aussteller. Am 18. April beschäftigt sich zudem die Fachtagung „Infrastrukturen für die Zukunft an Flugplätzen und Flughäfen“ in Kooperation mit der IDRF und dem DLR mit den erforderlichen Infrastrukturen am Boden, wenn in Zukunft Elektroflugzeuge und brennstoffzellenbetriebene Maschinen geladen oder mit Wasserstoff betankt werden.

Die AERO ist die internationale Leitmesse für die Allgemeine Luftfahrt, die Business Aviation und den Luftsport. Präsent sind Fluggeräte von der zivilen Drohne über Segelflugzeuge, Ultraleichtflugzeuge und Gyrocopter, Helikopter, Reise- und Trainingsflugzeuge mit Kolbenmotor oder Turboprop-Antrieb bis hin zu Businessjets. Neue Antriebssysteme, Elektroflug, modernste Avionik, Dienstleistungen und Zubehör für Piloten sind weitere Schwerpunkte. Diese Themenbereiche spiegeln sich auch in den AERO Conferences wider und machen Europas größte Veranstaltung der Allgemeinen Luftfahrt dadurch auch zu einer wichtigen Plattform für Wissensaustausch und Weiterbildung. Die AERO 2024 findet vom 17. – 20. April 2024 an der Messe Friedrichshafen statt

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.