Sonntag, 21.04.2024 16:01 Uhr

Presserundgang: 60 Jahre Interboot Friedrichshafen

Verantwortlicher Autor: Marcel Kaul / Reto Turotti Friedrichshafen, 25.09.2021, 17:20 Uhr
Presse-Ressort von: Reto Turotti Bericht 6939x gelesen

Friedrichshafen [ENA] Die Interboot 2021 feiert ihr 60. Jubiläum als Internationale Wassersportausstellung. Wir konnten am Presserundgang dabei sein und bereits die eine oder andere Weltpremiere begutachten. Auch mit dabei, das Model Manoel Machinek, welcher sich immer wieder gut in Szene setzen kann. Die Messe ist noch voll im Aufbau und es herrscht zum Teil reges Treiben und es ist lärmig. So habe ich mich dann dazu entschieden,

das Video mit etwas Musik zu unterlegen, anstatt mit dem Lärm der Hallen. Als erste Weltpremiere auf unserem Rundgang, präsentiert man uns die Sunbeam 32.1. Die 10 Meter Lifestyle Segelyacht ist die Topkandidatin für den Titel: Yacht des Jahres. Ich darf die Yacht mit Spezialschonern über meinen Strassenschuhen montiert, sogar von innen begutachten und filmen. Der Innenraum beinhaltet alles, was man für das Leben auf Wasser braucht. Eine Multifunktionelle im Bug, welche sich vom Essenstisch zum Bett umbauen lässt. Die Küchennische verfügt über Koch- und Waschmöglichkeiten. Eine weitere Schlafmöglichkeit findet man gleich hinter/unter der Eingangstreppe. Eine weitere Weltpremiere ist der teleskopierbare Fender.

Man kann ihn zusammenstauchen und so bis zu 70% an Platz sparen. Es wird auch noch eine grössere Version, als die heute präsentierte geben und die Produktion soll bald anlaufen. In einem Quergang gibt es eine Ausstellung über die Ausstellung. Die Interboot feiert ihr 60 Jahr Jubiläum und zeigt etwas Zeitgeschichte der verschiedenen Jahrzehnte. Aus der Idee, den Vatertag nicht mit Fahrrad und Bollerwagen zu unternehmen, entstand das Partyfloss. Auf nicht ganz neun Metern länge finden bis zu 12 Personen Platz. Der eingebaute Akku lässt den 15PS Elektroantrieb das Floss etwas acht Stunden lang gemütlich schippern. Für den Partybetrieb gibt es dann eine Solar-Musikanlage, Gasgrill und Biertischgarnitur. Damit niemand unfreiwillig über Bord

ist sogar noch eine WC verbaut. An der Messe gibt es auch diverse Stände, an denen man sich mit Wassersportartikeln eindecken kann. Von SUPs zu supergünstigen Preisen, bis zu Kleidung findet man beinahe alles was mit Wassersport zu tun hat. Es gibt sogar ein SUP Testbecken, in dem man sein SUP zuerst ausprobieren kann, bevor man zuschlägt. Die Ausstellung ist vor allem den Wassersport interessierten empfohlen, oder denjenigen die ein wenig Entspannung auf dem Wasser suchen. Natürlich sollte man für die grösseren Sachen dann auch den passenden Geldbeutel haben. Die Interboot präsentiert von Samstag, 18. bis Sonntag, 26. September 2021 unter Berücksichtigung des bereits bewährten Schutz- und Hygienekonzeptes die ganze Welt des Wassersports.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.