Samstag, 18.05.2024 18:47 Uhr

NFL International Games - Philadelphia Eagles in Brasilien

Verantwortlicher Autor: Teddy Meyers São Paulo, Brasilien, 12.04.2024, 10:23 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Special interest +++ Bericht 5063x gelesen
NFL Brasilien
NFL Brasilien  Bild: Teddy Meyers

São Paulo, Brasilien [ENA] Beim überhaupt ersten NFL Spiel in Südamerika, welches erstmals seit über 50 Jahren am Freitagabend des Eröffnungswochenendes ausgetragen wird, empfangen die Philadelphia Eagles in der Woche 1 der Regular Season, die Green Bay Packers in der Corinthians Arena in São Paulo, Brasilien.

Die National Football League gab am 10. April 2024 bekannt, dass die Green Bay Packers gegen die Philadelphia Eagles im historischen ersten regulären Saisonspiel in Brasilien im Rahmen der NFL International Games 2024 antreten werden. Am Freitag, den 6. September 2024, werden diese gegen die Eagles (dem festgelegten Team für São Paulo 2024) spielen. Es ist das erste Mal seit über 50 Jahren, dass die NFL ein Spiel am Freitagabend des Eröffnungswochenendes austrägt (letztmals spielten am 18. September 1970 die Cardinals gegen Rams). Das Spiel wird in der Corinthians Arena in São Paulo stattfinden, dies ist die Heimstätte des brasilianischen Fußballvereins SC Corinthians und für beide Teams das erste Spiel in der Regular Season 2024.

Gerrit Meier, Managing Director und Head of NFL International sagte hierzu: "Da globales Wachstum für die NFL und ihre 32 Clubs weiterhin eine wichtige und strategische Priorität darstellt, sind wir begeistert, dass die Green Bay Packers gegen die Philadelphia Eagles in unserem allerersten Spiel in Südamerika spielen werden. Mit über 35 Millionen leidenschaftlichen Fans in Brasilien wird das Eröffnungsspiel der regulären Saison 2024 am Freitagabend in São Paulo eine unglaubliche Energie mit sich bringen - ein historischer Moment für unseren Sport auf internationaler Ebene."

Mark Murphy, Präsident und CEO der Packers meinte dazu: “Wir freuen uns darauf, Teil dieses historischen Spiels gegen die Eagles in São Paulo zu sein und wir freuen uns darauf, vor unseren treuen Fans in Brasilien zu spielen und dabei zu helfen, die internationale Popularität der NFL und der Packers weiter auszubauen. Wir hatten eine großartige Erfahrung, als wir vor ein paar Jahren zum ersten Mal international gespielt haben, und wir sind stolz darauf, Teil des anhaltenden globalen Wachstums der Liga zu sein."

"Das Spiel zwischen den Green Bay Packers und den Philadelphia Eagles ist ein äußerst spannender Moment für die Stadt São Paulo", äusserte sich der Bürgermeister von São Paulo, Ricardo Nunes. "Diese beiden Franchises werden sicherlich ein historisches Spiel austragen, das unserer Stadt große weltweite Aufmerksamkeit verschafft und unsere Bemühungen zur Schaffung von Arbeitsplätzen und wirtschaftlichen Auswirkungen unterstützt."

Mit dem Spiel in Südamerika wird die NFL ein Spiel auf fünf der sieben Kontinente der Welt ausgetragen haben was nicht nur den Bekanntheitsgrad der NFL fördert sondern auch den Tourismus in den jeweiligen Ländern ankurbelt. "Die Green Bay Packers sind nicht nur eine der größten Franchises in der Geschichte der NFL, sondern auch einer der beliebtesten Vereine hier in Brasilien", sagte Gustavo Pires, Präsident von SPTuris, dem Tourismusverband São Paolos. "Wir freuen uns, diesen Fans die Möglichkeit zu geben, ihr Lieblingsteam live in São Paulo zu sehen." Nicht zuletzt freut sich der Tourismusverband aber vermutlich auch über die vielen Fans aus dem Ausland die dadurch nicht unerheblich Devisen ins Land bringen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.